Die Geschichte

Die Aufregung im Dschungel war vollkommen:

Die hoheitsvolle Königstigerin Ranga erwarte von dem starken, prächtigen, schönen, jungen Assan Nachkommenschaft.

Und tatsächlich, nach 100 Tagen war es soweit:

Ranga brachte in ihrer Tigerhöhle zum ersten Mal in ihrem Leben Kinder zur Welt.

Das erste Baby, das geboren wurde hatte eine so schöne Zeichnung im Tigerfell, dass seine anmutige Schönheit schon direkt nach der Geburt zu erkennen war. Und seine Mutter schleckte es zärtlich ab und nannte es Mashallah.

Das Zweite Tigerbaby, welches zur Welt kam, hatte bereits schon jetzt einen auffällig schönen und starken, wohlgeformten kleinen Tigerkörper. Und seine Mutter schleckte ihn zärtlich ab und nannte ihn Shiva.

Das Dritte Tigerbaby jedoch, welches geboren wurde war zu dünn, hatte viel zu große Ohren und sah im gesamten etwas sonderbar aus.

Und als der kleine schmächtige Tiger die Augen hob, zur Mutter blickte und „Muh“ sagte, war Ranga so verstört, dass sie ihren Neugeborenen unmissverständlich anknurrte.

Die Tigermutter war ganz verwirrt, das Tigerbaby war ganz verwirrt und die Rhesusaffen liefen mit Geschrei los und verkündeten die Neuigkeit.

Autorin: Madam So Se Si (Angela Priester) 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: